Aktuelles

Verein


Die Tatra-Broschüre ist in der 2. überarbeiteten Auflage erschienen.


Der Kalender "Berliner Straßenbahnen in Ost und West" ist erschienen.


Nächste Termine:

Samstag, 21.10. Führungen und Souvenirverkauf, zum Saison-Abschluss nochmal von 11 bis 17 Uhr.


Wegen der Spannungserhöhung und der damit einhergehenden nötigen Arbeiten an den historischen Fahrzeugen ist aktuell nicht absehbar, zu wann diese wieder eingesetzt werden können. Daher finden vorerst keine Fahrten in Berlin statt

Arbeiten vom Wochenende

02.05.2023

In kleiner Runde ging es am TZ 223 012-8 mit dem Verlegen der Kabel für den Einbau des IBIS-Gerätes weiter.
Unter dem BZ 269 011-2 wurde fleißig dem Dreck und Rost zu Leibe gerückt. Eine anstrengende, schweißtreibende und sehr dreckige Handarbeit, für die man den Beteiligten an dieser Stelle ein Dankeschön aussprechen kann.

Bodenarbeit"Drecks-Arbeiten" unter dem Fahrzeug

Parallel dazu wurden die Schienenbremsträger mit den Schienenbremsen von den Achslagern getrennt. Damit kann die Aufarbeitung der einzelnen Komponenten im ausgebauten Zustand beginnen. Insbesondere an diesem Beiwagen sind Teile des Fahrwerks durch den rauen Linienbetrieb teilweise stark deformiert und verschlissen.

FahrwerkAbbau der Schienenbremsen

Am T24 5984 wurde die Umstellung auf 750 V weiter fortgeführt und der reparierte Bordnetzumrichter getestet. Daneben begann die Kontrolldurchsicht, um das Fahrzeug nach dem Abschluss der Umstellung auf die höhere Fahrspannung zeitnah zur Verfügung zu haben.
Auch mit dem Frühjahrsputz ging es weiter. Auch wenn wir erst einmal keinen Fahrbetrieb anbieten können, soll die Sammlung doch ansehnlich und vorzeigbar sein.

ReinigungReinigungsarbeiten an den Fahrzeugen, Alle Fotos © Thorsten Kurzawa

 
Powered by CMSimpleBlog
...
nach oben