Aufarbeitung Triebwagen 3012 (Reko-TZ)

Meldung vom 21. März 2010

Die Arbeiten am Reko-Zweirichtungstriebwagen wurden durch die weitere Überprüfung der Innenbeleuchtung weitergeführt.

TZ

Foto: © Thoralf Egert


Meldung vom 27. Februar 2010

Es wurden am Reko-TZ umfangreiche Kleinarbeiten in Vorbereitung des weiteren Innenausbaues vorgenommen. So konnten die Motorabdeckungen für den Fußboden bereits mit neuem Belag und den Deckleisten versehen werden. Auch die Verkabelung im Innenraum für die Heizung wurde überprüft und teilweise erneuert.

IK66

Foto: © H.-P. Arnold


Meldung vom 16. Januar 2010

Nachdem der Fußboden bereits eingebaut war, wurden noch verschiedene Kabelverlegungen unter dem Fahrzeug vorgenommen. Außerdem erfolgte der Anbau der Führungen für die Aufnahme der Lager der Achsen.
Am 16.01.2010 konnte damit der Einbau der Achsen mit den Motoren erfolgen und der Wagen ist nun wieder rollfähig.
Für die weiteren noch umfangreichen Arbeiten, insbesondere des Innenausbaus, wird nunmehr der Hebestand nicht mehr benötigt.

IK66Der Wagenkasten wird auf die Achsen aufgesetzt

Foto: © H.-P. Arnold


Meldung vom 14. November 2009

Arbeiten am Reko-TZ

Die Arbeiten am Reko-Zweirichtungstriebwagen 3012 werden kontinuierlich fortgesetzt. Gegenwärtig wird der restliche Fußboden entfernt. Weiter werden die Auflagen gesäubert, mit Rostschutz und Farbe gestrichen. Anschließend wird der Fußboden wieder geschlossen.

TZ

Foto: © H.-P. Arnold