Rückblick auf die Themenfahrten 2010


7. Themenfahrt Straßenbahn

Zum Saisonabschluss nach Niederschönhausen
Unsere letzte Themenfahrt im Jahr 2010 führte bei frühlinshaften Temperaturen vom Alexanderplatz durch die Prenzlauer Allee zur "Weißenseer Spitze", weiter über Wisbyer Str., Bornholmer Str. zur Schleife Björnsonstr., zurück zur Schönhauser Alle und über Pankow nach Niederschönhausen.
Im historischen Straßenbahndepot konnte in der halbstündigen Pause die Werkstatthalle und eine kleine Fahrzeugparade besichtigt werden. Ausgestellt waren Tw. 2082 mit Bw. 573, Tw. 5256 und Atw. 4508 mit einer Lore.
Gleichzeitig bestand die Möglichkeit des Erwerbs von Souvenirs.
Anschließend ging es auf dem gleichen Weg zurück zur "Spitze" und schließlich über Langhannsstraße, Antonplatz und Greifswalder Str. zum Ausgangspunkt am Alex.
Details zur Strecke und zu den Fahrzeugen erläuterten unsere Schaffner, wie immer in historischen Uniformen an Bord.
Nähere Angaben zur Fahrtroute entnehmen Sie bitte dem Kasten in der Mitte des Faltblattes, das auch wieder interessante Einblicke in die Stadt- und Verkehrsgeschichte bietet.

Das Faltblatt von dieser Fahrt können Sie hier direkt als pdf-Datei unter Themenfahrt November 2010 herunterladen.

Näheres zu den Fahrzeugen finden Sie im Menü links unter "Fahrzeugbeschreibungen".

Nachfolgend einige Impressionen von der Fahrt:


TE + TM BT Wei Rekozug (TE+BE+BE) und Mitteleinstiegwagen (TM34) stehen auf dem Hof Weißensee zum Einsatz zur Themenfahrt bereit

© Foto: Kai Biesel


TM Alex Zug 3802+984 (TM34 + B06) auf dem Alexanderplatz bei der Zufahrt zur Dircksenstraße

© Foto: Hans-Peter Arnold


Reko Schönh. Rekozug bei der Einfahrt in die Haltestelle "Schönhauser Allee"

© Foto: Hans-Peter Arnold


Reko Schönh Rekozug befährt die Kreuzung "Schönhauser Allee/Bornholmer Str."

© Foto: Hans-Peter Arnold


TM Der TM bei Einfahrt in die Haltestelle "Schönhauser Allee".

© Foto: Hans-Peter Arnold


TM Der TM in der Haltestelle "Schönhauser Alle"

© Foto: Hans-Peter Arnold


TM Nie TM ist in Niederschönhausen angekommen

© Foto: Hans-Peter Arnold


Oranienburger Tor Arbeitstriebwagen 4508 mit Arbeitslore in der kleinen Fahrzeugausstellung.

© Foto: Hans-Peter Arnold


5256 Maximumtriebwagen 5256 in der kleinen Fahrzeugausstellung

© Foto: Hans-Peter Arnold


2082+573 Triebwagen 2082 mit Pferdebahnwagen 573 in der kleinen Fahrzeugausstellung

© Foto: Hans-Peter Arnold


T24 Gleis 25 Zug 5984+339 (T24+B24) in der Werkstatthalle, dahinter Bw. 808

© Foto: Mario Henke


Souvenir WK Souvenirstand "Haltestelle für Fans"

© Foto: Hans-Peter Arnold


Werkstatthalle In der Werkstatthalle konnten auch die historischen Omnibusse besichtigt werden.

© Foto: Lutz Stumpf


Reko Ausfahrt Rekozug verlässt den Betriebshof Niederschönhausen in Richtung Ausgangspunkt der Themenfahrt.

© Foto: Mario Henke


TM Anton TM34 befährt den Antonplatz aus der Langhannsstraße kommend in Richtung "S Greifswalder Straße"

© Foto: Stefan Reimann


TM innen

© Foto: Lutz Stumpf


TZ Anton Rekozug befährt den Antonplatz aus der Langhannsstraße kommend in Richtung "S Greifswalder Straße"

© Foto: Stefan Reimann


TM Greifswalder Zug 3802+984 in der Greifswalder Straße.

© Foto: Kai Biesel


Nacht Alex Die beiden eingesetzten Züge an der Haltestelle "S+U Alexanderplatz/Dircksenstraße".

© Foto: Lutz Stumpf


TM Nacht TM bei der Einrückfahrt.

© Foto: Kai Biesel


Reko Nacht Rekozug bei der Einrückfahrt

© Foto: Kai Biesel


TZ Anton Auf dem Betriebshof angekommen, wird der Rekozug in die Abstellhalle rangiert.

© Foto: Stefan Reimann


ATZ Nacht Nach Rückkehr von der Themenfahrt mussten auch die ausgestellten Fahrzeuge wieder in die Halle rangiert werden, hier der Arbeitstriebwagen.

© Foto: Mario Henke


6. Themenfahrt Straßenbahn

Unsere Tour am 17.10.2010 stand unter dem Motto "Kreuz und quer durch die Berliner Mitte". Bei schönem Herbstwetter und gut gefüllten Fahrzeugen führte die Fahrt vom Alexanderplatz durch die Prenzlauer Allee zur "Weißenseer Spitze" und über Pappel- und Kastanienallee zurück in die Innenstadt.
Am Kupfergraben, nahe der Museumsinsel, machten wir Pause. Anschließend ging es über Nordbahnhof, Rosenthaler Platz und Alte Schönhauser Str. zum Hackeschen Markt und weiter über Alex, Greifswalder- und Danziger Str. zur Bedarfsendstelle "Kniprodestr.", wo es einen kurzen Fotohalt gab. Schließlich kehrten wir über SEZ und Landsberger Allee zum Ausgangspunkt am Alex zurück.
Details zur Strecke und zu den Fahrzeugen erläuterten unsere Schaffner, wie immer in historischen Uniformen an Bord.
Nähere Angaben zur Fahrtroute entnehmen Sie bitte dem Kasten in der Mitte des Faltblattes, das auch wieder interessante Einblicke in die Stadt- und Verkehrsgeschichte bietet.
Das Faltblatt von dieser Fahrt können Sie hier direkt als pdf-Datei unter Themenfahrt Oktober 2010 herunterladen.

Nachfolgend einige Impressionen von der Fahrt:


TE BT Wei Der Rekozug verläßt den Hof Weißensee zu seinem Einsatz zur Themenfahrt

© Foto: Kai Biesel


T24/B24/808 Zug T24/B24 auf dem Alexanderplatz bei der Zufahrt zur Dircksenstraße

© Foto: Mario Henke


T24/B24/808 Rekozug auf dem Alexanderplatz bei der Zufahrt zur Dircksenstraße

© Foto: Mario Henke


KT4D Die beiden Züge stehen an der Haltestelle "S+U Alexanderplatz/Diercksenstr." zur Abfahrt bereit.

© Foto: Thoralf Egert


KT4D Der T24 in der Pappelallee kurz vor der Schönhauser Allee.

© Foto: Kai Biesel


KT4D Der T24 überquert die Schönhauser Alle

© Foto: Uwe Engel


KT4D Der Rekozug in der Oranienburger Straße

© Foto: Kai Biesel


Oranienburger Tor An der Kreuzung Oranienburger Str./Friedrichstr. warten beide Züge die Durchfahrt der Linie 12 in Richtung "Am Kupfergraben" ab.

© Foto: Hans-Peter Arnold


KT4D Der Rekozug an der Haltestelle "U Oranienburger Tor" Richtung Bahnhof Friedrichstra0e.

© Foto: Uwe Engel


KT4D Rekozug auf der Weidendammbrücke

© Foto: Uwe Engel


KT4D Pause in der Dorothenstraße

© Foto: Thoralf Egert


KT4D Der Rekozug an der Endstelle "Am Kupfergraben".

© Foto: Kai Biesel


KT4D Personal

© Foto: Kai Biesel


KT4D Der T24 überquert den Rosenthaler Platz

© Foto: Uwe Engel


T24 alte Schönhauser Der T24/B24 biegt vom Rosenthaler Platz kommend am U-Bf. Rosa-Luxemburg-Platz von der Torstr. nach rechts in die Alte Schönhauser Straße (Betriebsstrecke zum Hackeschen Markt) ein.

© Foto: Hans-Peter Arnold


Reko alte Schönhauser Der Rekozug biegt vom Rosenthaler Platz kommend am U-Bf. Rosa-Luxemburg-Platz von der Torstr. nach rechts in die Alte Schönhauser Straße (Betriebsstrecke zum Hackeschen Markt) ein.

© Foto: Hans-Peter Arnold


Reko alte Schönhauser Der Zug 5984/339 befährt die Alte Schönhauser Straße (Betriebsstrecke) in Richtung Hackescher Markt.

© Foto: Uwe Engel


T24/B24/808 Rekozug an der Haltestelle "Greifswalder Str./Danziger Str."

© Foto: Mario Henke


T24/B24/808 Rekozug bei der Zufahrt zur Gleisschleife Kniprodestraße

© Foto: Mario Henke


Kniprode Zug 5984+339 und Rekozug in der Schleife "Kniprodestraße"

© Foto: Hans-Peter Arnold


5. Themenfahrt Straßenbahn

Unsere Themenfahrt am 08. August führte durch den Stadtbezirk Köpenick. Dementprechend starteten wir auch am S-Bahnhof Köpenick. Da die Fahrt zunächst zur Wendeschleife "Mahlsdorf Süd" (auch bekannt als "Hubertus") führte, starteten wir an der Haltestelle "S Köpenick/Stellingdamm".
Die Fahrt führte über die Gleisschleife in der Hirtestraße weiter nach Mahlsdorf Süd und zurück, vorbei am S-Bf. Köpenick und weiter über die Dammbrücke zur Köpenicker Altstadt. Nach überqueren der Langen Brücke folgten wir der Streckenführung der Linie 68, überquerten den Teltowkanal und erreichten dann die Wendeschleife am S-Bf. Grünau.
Von hier ging es zurück nach Köpenick zur Endstelle "Köpenick/Krankenhaus" wo wir eine kurze Pause einlegten. Nachdem wir anschliessend wieder die Altstadt erreicht hatten, führte uns die Fahrt durch die Dammvorstadt und den Ortsteil Hirschgarten nach Friedrichshagen. Vom dortigen S-Bahnhof ging es weiter über die Bölschestraße. Dem Ufer der Müggelspree westwärts folgend erreichten wir ein drittes Mal die Altstadt von Köpenick. Nach einer "Ehrenrunde" erreichten wir schliesslich wieder den S-Bf. Köpenick, wo die Fahrt endete.
Das Faltblatt von dieser Fahrt können Sie hier direkt als pdf-Datei unter Themenfahrt August 2010 herunterladen.


Nachfolgend einige Impressionen von der Fahrt:


KT4D Um den Zug für die Fahrt einzusetzen, mussten einige Rangierbewegungen durchgeführt werden

© Foto: Kai Biesel


T24/B24/808 Pause am Krankenhaus Köpenick

© Foto: Lutz Stumpf


KT4D Pause am Krankenhaus Köpenick

© Foto: Lutz Stumpf


KT4D Zug 5984+339 in der Schleife am Krankenhaus Köpenick

© Foto: Sören Sterna


KT4D Zug 3802+984 in der Schleife am Krankenhaus Köpenick

© Foto: Sören Sterna


KT4D Zug 3802+984 erreicht sein Fahrziel am S-Bf. Köpenick im Stellingdamm

© Foto: Alina Sickert


KT4D Zug 5984+339 beim Einbiegen in den Stellingdamm

© Foto: Alina Sickert


KT4D Fotohalt in der Wendeschleife "Mahlsdorf Süd"

© Foto: Alina Sickert


KT4D Fotohalt am Rathaus Köpenick

© Foto: Kai Biesel


KT4D Zug 3802+984 verlässt den Köpenicker Schloßplatz in Richtung Grünau

© Foto: Alina Sickert


KT4D Zug 5984+339 am Köpenicker Schloßplatz in Richtung Grünau

© Foto: Alina Sickert


KT4D Zug 5984+339 befährt die Lange Brücke in Richtung Grünau

© Foto: Alina Sickert


KT4D Zug 5984+339 befährt die Haltestelle "Bahnhofstraße/Lindenstraße" in Richtung S-Bf. Köpenick

© Foto: Alina Sickert


T24/B24/808 die beiden eingesetzten Züge bei der Zufahrt zur Gleisschleife in der Hirtestraße

© Foto: Mario Henke



4. Themenfahrt am 11. Juli 2010

Die Fahrt führte uns diesmal an den östlichen Stadtrand Berlins und stand unter dem Motto "Auf Straßenbahngleisen nach Marzahn und Hellersdorf".
Vom Alexanderplatz rollten die historischen Bahnen über die Mollstr. und Landsberger Allee. Aus Rücksicht auf die Linienzüge schlugen wir einen Haken über Karl-Lade-Str. und Weißenseer Weg, um dann wieder der Linie M6 in Richtung Marzahn zu folgen. Gleichzeitig nutzten wir auch die Gelegenheit, eine Runde über den Betriebshof Marzahn zu drehen. Weiter ging es zur Endstelle Riesaer Str. und zurück über Marzahn, Springpfuhl, Herzbergstr., am Wohngebiet Fennpfuhl vorbei und durch die Landsberger Allee zum Alex.
Zum Einsatz kamen der Zug 5984+339 (T24+B24) und der Tatra-KT4D 219482.
Die Teilnehmerzahl hielt sich, sicherlich auch den außerordentlich hohen Temperaturen (fast 40 Grad) geschuldet, verständlicherweise in Grenzen, sodass wir uns zur 2. Runde dazu entschlossen den KT4D nicht mehr einzusetzen.
Damit die einsatzfähigen historischen Fahrzeuge während der Sperrung in der Berliner Straße in Pankow (voraussichtlich bis Ende September) auch weiter eingesetzt werden können, erfolgte nach der Themenfahrt die Aussetzfahrt gleich zu den Betriebshöfen Weißensee bzw. Köpenick.


Das Faltblatt von dieser Fahrt, mit vielen Hintergrundinformationen rund um die Strecke und die durchfahrenen Stadtteile, können Sie hier direkt als pdf-Datei Themenfahrt Juli 2010 herunterladen.

Nachfolgend einige Impressionen von der Fahrt:


Wuhletal Zug 5984+339 bei der Zufahrt zum Alexanderplatz, hier in der Greifswalder Straße

© Foto: Thoralf Egert

Wuhletal Aufstellung der Züge am Alexanderplatz, hier kurz vor der Abfahrt. Dahinter ein Wagenzug der Linie M8, die ebenfalls das Gleis benutzte

© Foto: Thoralf Egert

Wuhletal die Züge befahren hier die Landsberger Alle in Richtung Marzahn

© Foto: Thoralf Egert

Wuhletal der Tatra KT4D hier in der Landsberger Alle in Richtung Marzahn

© Foto: Thoralf Egert

Wuhletal Betriebshof Marzahn

© Foto: Hans Grasse

Wuhletal Pause in der Endstellenschleife "Hellersdorf, Riesaer Straße"

© Foto: Hans Grasse

Wuhletal Um den Linienverkehr der Linie M8 nicht zu behindern (sie befuhr das gleiche Gleis), musste am Alexanderplatz rangiert werden. Dazu mussten die historischen Züge kurzzeitig das Gegengleis befahren, den Linienzug vorbei lassen um dann wieder zurückzusetzen.

© Foto: Thoralf Egert

Wuhletal Rangierfahrt

© Foto: Hans Grasse

Wuhletal Rangierfahrt

© Foto: Hans Grasse

Wuhletal Auf Grund der Sperrung der Berliner Straße in Pankow setzte dieser Zug nach der Themenfahrt zum Betriebshof Köpenick aus, hier am Rathaus Köpenick.

© Foto: Thoralf Egert



3. Themenfahrt am 13. Juni 2010

Unsere Themenfahrt im Monat Juni begann wie gewohnt am Alexanderplatz und stand unter dem Motto "Auf den Spuren der Linie 69". Auf Grund von Urlaub bei unserem Fahrerpersonal konnten wir diesmal aber nur einen Zug einsetzen. So kam der Triebwagen 5984 allerdings mit 2 Beiwagen zum Einsatz.
Pünktlich um 11:00 Uhr setzte sich der Dreiwagenzug, bestehend aus Triebwagen 5984 (Typ T24/49) - Beiwagen 1707 (Typ "LOWA" B50) - Beiwagen 339 (Typ B24), zur ersten Runde in Bewegung.
Die Fahrt führte zunächst über Karl-Liebknecht-Straße - Mollstraße - Greifswalder Straße - Danziger Straße und Petersburger Straße zum "Frankfurter Tor". Weiter folgten wir der Linie 21 durch die Boxhagener Straße, vorbei an der Großbaustelle am "S Ostkreuz" - der Rummelsburger Bucht - dem Kraftwerk Klingenberg und der Gleisschleife "Blockdammweg" zur Kreuzung "Treskowalle/Ehrlichstraße". Ab hier befanden wir uns dann auf der Strecke der ehemaligen Linie 69 und folgten derem Verlauf, vorbei am Bahnhof Schöneweide bis nach Johannisthal.
Nach einer kurzen Pause ging die Fahrt wieder zurück bis zur Treskowallee/Ehrlichstraße und weiter in der Original-Linienführung über Bahnhof Karlshorst, vorbei am Tierpark Berlin. Zwischen Alt-Friedrichsfelde und Herzberg-/Siegfriedstraße führte die heute nicht mehr existierende Strecke über die Frankfurter Allee über die Brücke am Bahnhof Lichtenberg und weiter über die Siegfriedstraße. Unsere Fahrt führte daher über "S Friedrichsfelde Ost" bis zur Kreuzung "Allee der Kosmonauten/Rhinstraße" und weiter über Herzbergstraße zur Siegfriedstraße, wo wir uns dann wieder auf der alten Linienführung befanden. Von hier ging es dann weiter über "S Landsberger Allee - Platz der Vereinten Nationen bis zur Mollstraße und über Otto-Braunstraße - Alexanderplatz zum Ausgangspunkt der Fahrt am "S+U Alexanderplatz/Dircksenstraße", wo die Fahrt endete.
Die Befahrung des im Flyer vorgesehenen Abschnittes zwischen "Herzbergstr./Siegfriedstr." zum Bahnhof Lichtenberg und zurück mussten wir leider aus zeitlichen Gründen entfallen lassen.
Trotz zahlreicher anderer Veranstaltungen, insbesondere der ILA und der Fußball-WM, waren beide Fahrten sehr gut besucht, und auch das Wetter spielte mit, obwohl die Temperaturen gegenüber der letzten Tage stark abgesunken waren.
Den Flyer von dieser Fahrt, mit vielen Hintergrundinformationen rund um die Strecke und die durchfahrenen Stadtteile, können Sie hier direkt als pdf-Datei Themenfahrt Juni 2010 herunterladen.


Wuhletal an der Kreuzung Karl-Liebknecht-Str./Mollstr. wartet der Zug an der Ampel auf "FREI"

© Foto: Hans-Peter Arnold

Wuhletal Zug biegt in die Mollstraße ein

© Foto: Hans-Peter Arnold

Wuhletal Hier quert der Zug gerade die Kreuzung Blockdammweg/Hönower Wiesenweg in Richtung Ehrlichstraße

© Foto: Thoralf Egert

Wuhletal Pause in Johannisthal

© Foto: Hans-Peter Arnold

Wuhletal am Bahnhof Schöneweide biegt der Zug in die Brückenstraße ein

© Foto: Hans-Peter Arnold

Wuhletal Einfahrt in die Haltestelle "Wilhelminenhofstraße"

© Foto: Thoralf Egert

Wuhletal Zug befährt hier die Kreuzung Wilheminenhofstr./Edisonstr.

© Foto: Thoralf Egert

Wuhletal Zug in der Rhinstraße - im Hintergrund S-Bf. Friedrichsfelde Ost

© Foto: Thoralf Egert

Wuhletal Zug in der Rhinstraße - Blick in Richtung Allee der Kosmonauten

© Foto: Thoralf Egert



2. Themenfahrt am 16. Mai 2010

Die zweite Themenfahrt startete wieder am "S+U Alexanderplatz, Dircksenstraße".
Zum Einsatz gelangten der Zug 5984+339 (T24+B24) sowie 3802+984 (TM34+B06/27/52).
Diese Fahrt stand unter dem Motto "Auf Rundkurs nach Hohenschönhausen und Friedrichshain".
Die Tour führte zunächst über die Prenzlauer Alle, Langhannsstr. zum Antonplatz und weiter im Zuge der Straßenbahnlinie M4 zur Endstelle "Falkenberg".
Nach einer kurzen Pause führte die Tour den Linie M4 (bis Prerower Platz), der M5 (bis Hohenschönhauser Str./Weißenseer Weg) und M13 bis zur Gleisschleife an der Revaler Straße (M13). Dabei wurden "Alt-Hohenschönhausen", "Lichtenberg" und "Boxhagen" durchfahren.
Nach einer weiteren kurzen Pause führte die letzte Etappe dann noch im Zuge des ehemaligen Ost-West-Rings bis zur Landsberger Alle (M10) und von hier im Zuge der M5 zum Ausgangspunkt der Fahrt am Alexanderplatz.
Das Wetter war zwar nicht besonders, aber zumindesten regnete es nicht und bei der zweiten Runde kam ab und zu sogar die Sonne zum Vorschein.


Den Flyer von dieser Fahrt können Sie hier direkt als pdf-Datei Themenfahrt Mai 2009 herunterladen.


Hier einige Impressionen:

Hackescher Markt Der T24 bei der Zufahrt zur Abfahrtshaltestelle - hier auf dem Alexanderplatz, kurz vor der "Weltzeituhr"

© Foto: Hans-Peter Arnold


Hackescher Markt Der T24 steht an der Abfahrtshaltestelle bereit

© Foto: Hans-Peter Arnold


Hackescher Markt Die erste Etappe ist erreicht - Endstelle "Falkenberg"

© Foto: Hans-Peter Arnold


Hackescher Markt Der TM34 hat ebenfalls Falkenberg erreicht - Zeitvergleich und Absprachen der Fahrer

© Foto: Hans-Peter Arnold


Hackescher Markt Pause auch für den TM34 in Falkenberg

© Foto: Lutz Stumpf


Hackescher Markt zufriedene Fahrgäste

© Foto: Lutz Stumpf


Hackescher Markt Fotohalt an der Hauptstraße (Storchennest)

© Foto: Thoralf Egert


Hackescher Markt Fotohalt an der Hauptstraße (Storchennest)

© Foto: Lutz Stumpf


Hackescher Markt T24+B24 in der Möllendorffstraße (Rathaus Lichtenberg)

© Foto: Lutz Stumpf


Hackescher Markt Der T24 in der Gleisschleife in der Revaler Straße

© Foto: Hans-Peter Arnold


Hackescher Markt Der TM34 befährt die Kreuzung Warscher Straße / Revaler Straße um kurz darauf ebenfalls in die Gleisschleife Revaler Straße einzufahren

© Foto: Thoralf Egert

Hackescher Markt Der T24 bei der Rückfahrt zum Betriebshof Köpenick am Heizkraftwerk "Klingenberg" (Linie 21)

© Foto: Thoralf Egert




1. Themenfahrt am 18. April 2010

Am 18.04 startete unserer erste Themenfahrt in diesem Jahr nicht wie gewohnt am Alexanderplatz, sondern wegen verschiedener Bauarbeiten im Netz, am Bahnhof Friedrichstraße. Mit dem Reko- Dreiwagenzug und dem KT4D 482 fuhren wir sehr gut besetzt auf den Spuren der ehemaligen Linie 49.
Den starken Andrang zur Fahrt hatten wir wegen gleichzeitiger anderer Veranstaltungen, wie dem Einsatz eines D-Wagens auf der U8, nicht erwartet.
Beginnend mit einer Runde über die Schleife in der Schwarzkopfstraße erfolgte die Fahrt nach Buchholz. Auf der Rückfahrt führte uns der Weg über die Schleife Björnsonstr. und weiter über die Prenzlauer Allee sowie vorbei am Nordbahnhof zurück zum Bahnhof Friedrichstraße.
Es hat uns sehr gefreut, viele unserer Stammgäste nach der Winterpause wieder begrüßen zu können.

Den Flyer von dieser Fahrt können Sie hier direkt als pdf-Datei Themenfahrt April 2010 herunterladen.


© alle Fotos: Thoralf Egert

Hackescher Markt

im Rekozug

Hackescher Markt

im Rekozug

Hackescher Markt

im Rekozug

Hackescher Markt

im Rekozug

Hackescher Markt

im Rekozug