Meldungen vom 29.11.2013

Wilhelm ist wieder in Berlin

Am 20.11. kam der Tw 2990 "Wilhelm" per Tieflader aus Woltersdorf in Lichtenberg an.

Themenfahrt "Wilhelm" kommt per Tieflader in Lichtenberg an.

Foto: © A. Krepp


Leider spielte das Wetter nicht mit, aber unser Personal kennt sich ja mit Regen aus. Innerhalb kürzester Zeit wurde die Rampe gebaut und der Wagen abgeladen.

Themenfahrt "Wilhelm" wird abgeladen.

Foto: © H. Gröschke


Anschließend wurde ein KT4Dmod gekuppelt, der den 2990 in den Schmierstand zur trockenen Abstellung schleppte.

Themenfahrt Ein KT4Dmod wird zum Abschleppen gekuppelt.

Foto: © H. Gröschke


Schon am nächsten Tag kam der Wagen auf die Unterflurdrehbank, wo den Rädern das Berliner Profil verpasst wurde. Am 23.11. wurde Wilhelm wieder komplettiert. Der Stromabnehmer wurde aufgebaut, die Schienenbremsen eingestellt und die Drehgestellschutzrahmen montiert.
Mit eigener Kraft fuhr er auf die Abstellfläche des Betriebshofs zum Foto in der Dämmerung.

Themenfahrt "Wilhelm" in der Dämmerung.

Foto: © Th. Kurzawa


Da aber die Weichenverstellung noch fehlte, wurde er anschließend mit dem Arbeitswagen nach Niederschönhausen geschleppt. Dort erwarten ihn im Winter noch einige Arbeiten, damit er im nächsten Jahr wieder eingesetzt werden kann.

Themenfahrt "Wilhelm" im Betriebshof.

Foto: © Nico Triebel


Themenfahrtsabschluss 2013 nach Nordend

Am 10. November steuerten wir in gewohnter Tradition wieder den Betriebshof Niederschönhausen an. Weil wir auch wieder mit einem großen Ansturm rechneten wurden sechs Wagen eingesetzt. Einen Bericht und weitere Fotos finden Sie unter Themenfahrten 2013.

Themenfahrt Ossietzky-Platz.

Foto: © Michael Idziak


Themenfahrt Betriebshof Niederschönhausen.

Foto: © Michael Idziak


Meldung vom 21.10.2013

Themenfahrt am 13.10.2013

Bei herrlichem Sonnenschein absolvierten wir am 13. Oktober die zweite Themenfahrt in diesem Jahr durch den Köpenicker Raum. Einen Bericht und weitere Fotos finden Sie unter Themenfahrten 2013.

Themenfahrt Haltestelle Strandbad Müggelsee.

Foto: © Jean Döring


Meldung vom 12.10.2013

Aktuelle Arbeiten an 1707 und Tatra KT4D

Am 12.10.2013 war die Arbeitsgruppe Straßenbahn wieder sehr aktiv. Unter anderem gab es sehr große Fortschritte bei der Erneuerung der Dachhaut des 1707. Der Tatra KT4D erhielt neue Treppenbeläge.

Themenfahrt Frontansicht des 1707.

Foto: © Carla Pilz


Themenfahrt Dachhaut des 1707.

Foto: © Carla Pilz


Themenfahrt Der Tatra KT4D erhält neue Treppenbeläge.

Foto: © Carla Pilz


Meldung vom 30.09.2013

Themenfahrt am 22.09.2013

Zu unserer Themenfahrt vom Alexanderplatz nach Rosenthal auf den Spuren der Linie 22 kamen wieder viele interessierte Fahrgäste. Einen Bericht und weitere Fotos finden Sie unter Themenfahrten 2013.

Themenfahrt Richtung Rosenthal in der Friedrich-Engels-Str., der neue zweigleisige Ausbau zwischen Platanenstr. und Nordendstr.

Foto: © Lutz Stumpf


Themenfahrt Rosenthal Quickborner Str. kurz vor der Endstelle.

Foto: © Lutz Stumpf


Meldung vom 21.08.2013

Themenfahrt am 11.08.2013

Die Straßenbahn-Themenfahrt ging von der Dircksenstr. über Greifswalder Str. - Indira-Gandhi-Str. - Altenhofer Str. - Landsberger Allee - S-Bhf. Marzahn- A.d.K. - Herzbergstr. zum Betriebshof Lichtenberg, der in diesem Jahr 100 Jahr alt wurde. Einen Bericht und weitere Fotos finden Sie unter Themenfahrten 2013.

Themenfahrt Dircksenstr. vor der Abfahrt.

Foto: © Lutz Stumpf


Meldung vom 11.08.2013

Lackierung des Flachbahnwagens TW 14 beendet

Der 10.08. war ein ereignis- und erfolgreicher Tag für die Arbeitsgruppe Straßenbahn und den TW 14: Die Lackierung des Triebwagens 4362 (Flachbahnwagen TW 14) ist abgeschlossen.

4362 4362 mit neuer Lackierung am 10.08.13.

Foto: © Carla Pilz


Meldung vom 21.07.2013

Flachbahnwagen TW 14 wieder "unter Strom"

Der Triebwagen 4362 (Flachbahnwagen TW 14) hat nun einen Stromabnehmer (Stange) erhalten. Die Lichtnummern sowie der Frontscheinwerfer des Wagens können damit wieder beleuchtet werden. Die äußerliche Restaurierung ist fast abgeschlossen.

4362 4362 mit angelegtem Stromabnehmer (Stange) am 06.07.13.

Foto: © Sören Sterna


4362 4362 vor der Wagenhalle des Betriebshofs Niederschönhausen.

Foto: © Sören Sterna


4362 Beleuchtung am 4362.

Foto: © Sören Sterna


4362 Stromabnehmer mit Trolleyfänger.

Foto: © Sören Sterna


4362 4362 aus ungewöhnlicher Perspektive.

Foto: © Sören Sterna


Meldung vom 15.07.2013

Themenfahrt am 14.07.2013

Die beiden Fahrten mit T24 doppelt behängt und Reko-Triebwagen mit einem Beiwagen führten durch Gründerzeitviertel und Neubaugebiete nach Falkenberg nahe dem nordöstlichen Stadtrand. Wir konnten uns wieder über eine gute Nachfrage freuen. Einen Bericht und weitere Fotos finden Sie unter Themenfahrten 2013.

Falkenberg-Themenfahrt Pause in der Endstelle Falkenberg. Neben den historischen Zügen steht ein GTZ als Linie M17 nach Schöneweide bereit.

Foto: © Olaf Bade


Meldung vom 23.06.2013

Überführungsfahrten am 22.06.2013

Am 22.06.2013 wurden Triebwagen 10 und Beiwagen 808 vom Betriebshof Niederschönhausen zum Betriebshof Köpenick überführt, um dort für den Sommer zur Verfügung zu stehen. Am gleichen Tag wurden Triebwagen 3802 mit Beiwagen 339 von Köpenick nach Niederschönhausen zurücküberführt.

TW10 Nixenstr Lotte mit Wilhelmine in der Kurve Nixenstr.

Foto: © Sören Sterna


TW3802 Heizkraftwerk 3802 + 339 auf dem Weg nach Niederschönhausen.

Foto: © Sören Sterna


Meldung vom 12.06.2013

Erster Einsatz für Lotte in diesem Jahr zur Themenfahrt

Nach erfolgreicher Bremsprüfung nahm der Cöpenicker Triebwagen 10 Baujahr 1903 mit Beiwagen 808 zusammen mit dem T24 doppelt behängt an der Themenfahrt durch innerstädtische Gleisschleifen teil.

Die Berliner Wagen an der Schleuse Nach Ausfahrt aus der Gleisschleife Müggelstraße in der Scharnweberstraße.

Foto: © Jean Döring


Einen Bericht finden Sie unter Themenfahrten 2013.

Meldung vom 27.05.2013

Einweihung von "Justav" zum 100sten der Woltersdorfer Straßenbahn

Zum 95. Jubiläum der Woltersdorfer Straßenbahn 2008 konnte der Maximumwagen 2990 (Wilhelm) frisch restauriert die Werkstatt verlassen. Zum 100sten folgte nun sein Bruder Justav. Als Tw 5403 stand er zuletzt unrestauriert im letzten Einsatzzustand der 60er Jahre in Niederschönhausen. Unter Leitung von Andreas Kubig wurde der Wagen in Woltersdorf in 8.700 Arbeitsstunden wieder in den Anlieferungszustand mit offenen Plattformen und Druckluftbremse als Nummer 218 versetzt.

Die Berliner Wagen an der Schleuse Die Berliner Wagen an der Schleuse.

Foto: © Hartmut Gröschke


Nach einem Dankeschön von der Geschäftsführerin Frau Viktor für die Aktiven ging es für einige dann gleich auf die Wagen als Fahrer oder Schaffner, um zum Jubiläum zwei Tage "Berufsverkehr" zu fahren.
Justav voll beladen Richtung Schleuse Justav voll beladen Richtung Schleuse.

Foto: © Hartmut Gröschke


Weitere Fotos und ein Bericht sind hier zu finden.

Klappe und Action...

...hieß es am 15. und 16.05.2013 mal wieder in Niederschönhausen. Das ZDF drehte für die Kindersendung "Löwenzahn" Teile einer neuen Folge. Gedreht wurde in der ehemaligen Pförtnerloge, in der Werkstatt- und in der Abstellhalle, die sich in dieser Zeit in einen Betriebshof der "Bärstädter Straßenbahnbetriebe" verwandelten. Im Mittelpunkt stand unser Triebwagen 10, insbesondere dessen Umschalthebel. Mehr wird aber natürlich nicht verraten... Die Ausstrahlung der Folge soll Ende 2013/Anfang 2014 erfolgen.

Fritz am TW 10 Fritz am TW 10.

Foto: © Thorsten Kurzawa


TdoT bei Baerstaedter Strababetrieben Tag der offenen Tür bei den Bärstädter Straßenbahnbetrieben.

Foto: © Thorsten Kurzawa



Meldung vom 13.05.2013

2. Themenfahrt erfolgreich absolviert

Am 12.05. steuerten die beiden historischen Züge die Gleisschleife Adlershof an.

Rekozug auf der Einsetztour am S-Bhf. Adlershof Rekozug auf der Einsetztour am S-Bhf. Adlershof.

Foto: © Hartmut Gröschke


Kurz nach 11 Uhr starteten wir zur ersten Runde, die zuerst zum Krankenhaus Köpenick führte. Weiter ging es nach Mahlsdorf Süd. Nach kurzer Pause steuerten wir den Betriebshof Schöneweide in der Nalepastraße an. Beide Züge waren gut besetzt.

Einen Bericht finden Sie unter Themenfahrten 2013.

Meldung vom 23.04.2013

Erste Themenfahrt des Jahres 2013

Am 14.04. startete bei bestem Wetter unsere erste Themenfahrt in diesem Jahr. Mit dem Rekozug und Mitteleinstiegswagen gekuppelt mit dem B 50 fuhren wir vom Alex über die Prenzlauer Allee, Pappelallee und den Zionskirchplatz zur Gleisschleife am Nordbahnhof. Nach dem Wendemanöver ging es über die nicht linienmäßig genutzte Strecke zum Hackeschen Markt und weiter zur Schwartzkopffstraße. Mit einer großen Runde über den Alex und das SEZ erreichten wir die Dircksenstraße. Über 300 Fahrgäste konnten wir auf beiden Runden begrüßen und waren damit wieder auch durch gute Werbung sehr erfolgreich. Fotos der Themenfahrt sind hier zu finden.

Bremsproben und Abnahme der Hauptuntersuchung für den Mitteleinstiegswagen und den T24

Ebenfalls erfolgreich verliefen die Bremsproben und die Abnahme der Hauptuntersuchung für den Mitteleinstiegswagen und den T24 kurz vor der Themenfahrt.

627 Hof Marzahn.

Foto: © Lutz Stumpf


Gleisbauarbeiten betreffen das Depot Niederschönhausen

Zur Zeit ist das Depot Niederschönhausen vom Gleisnetz abgeschnitten. Die Gleisbauarbeiten werden noch bis Mitte Mai dauern, so dass die ersten beiden Themenfahrten vom Betriebshof in der Nalepastraße starten.

Meldung vom 25.02. 2013

Arbeiten in Niederschönhausen

Der KT4D macht auch in der Winterpause weitere Fortschritte. Die Arbeiten am Kabelkanal sowie am Drehkranz sind im B Teil des Wagens 219 481 bereits beendet, diese Arbeiten werden nun im A-Teil fortgesetzt.

627 Die nun wieder geschlossenen Abdeckungen im KT4D 481.

Foto: © Lutz Stumpf


627 Geöffnete Kabelkanäle im A-Teil des 481, sowie der geöffnete Drehkranz.

Foto: © Lutz Stumpf


Meldung vom 06.02. 2013

Arbeiten in Niederschönhausen

Inzwischen werden alle Kräfte auf die jährlichen Kontrolldurchsichten und zwei Hauptuntersuchungen konzentriert. Diesmal haben wir für die ersten beiden Züge noch weniger Zeit als sonst, denn ab 18. März ist wegen Gleisbau das Depot nicht mehr anfahrbar. Die Arbeiten am Rekozug und Mitteleinstiegswagen müssen also bis dahin abgeschlossen sein. Nach der Bremsprobe in Marzahn geht\92s dann über Lichtenberg für beide Züge weiter zur Abstellung in die Nalepastraße. Die KD am Rekozug ist weitgehend abgeschlossen. Hier wurde unter anderem die Bremsanlage beim Bw 428 instandgesetzt.

627 Vereinsmitglieder bei der Durchsicht am Rekozug

Foto: © Lutz Stumpf


Parallel gehen auch die Arbeiten am KT4D 9481 weiter. Es wurden die Schiebefenster weiter zusammengesetzt, sowie Rostschutz unter dem Wagen und in den Kabelkanälen betrieben. Dabei wurde auch die Isolation der Kabel geprüft und instandgesetzt.

627 Überprüfen der Kabelkanäle

Foto: © Lutz Stumpf