Meldung vom 01. Dezember 2009

Aktuelle Gruppenaktivitäten

Letzte Themenfahrt in 2009

Am 29.11.2009 erfolgte die letzte Themenfahrt für das Jahr 2009. Damit endet die Fahrsaison 2009.
Einen Bericht finden Sie unter dem Link "Themenfahrten 2009".


TE

Reko-Dreiwagenzug auf der "Bösebrücke"

Foto: © Th. Egert


Meldung vom 02. November 2009

Aktuelle Gruppenaktivitäten

"Hundekalender 2010"

Am 31.10. hatten wir vierbeinigen Besuch in Niederschönhausen. Ein Verein, der mit seinen Hunden regelmäßig 37 Alten- und Pflegeheime besucht, wollte für einen Jahreskalender Fotos mit ihren Tieren vor historischem Hintergrund schießen. Bei Superwetter sind so schöne Fotos mit Hund und Straßenbahn, Bus und Lore entstanden.

ToT

Foto: © Hartmut Gröschke


Meldung vom 20. Oktober 2009

Aktuelle Gruppenaktivitäten

"800 Jahre Köpenick"

Zum Jubiläum 800 Jahre Köpenick sollte die Altstadt am 17. Oktober für einen Tag wieder in das Jahr 1906 zurückversetzt werden. Historische dekorierte Schaufenster an denen die Köpenicker in alten Kostümen vorbeiflanieren, alte Droschken und Fahrräder und natürlich eine historische Straßenbahn sollten dazu beitragen. Auch wenn der T24 nicht ganz in die Zeit passte und unser Terminkalender an diesem Wochenende recht gut gefüllt war, bereicherten wir für 5 Stunden das Spektakel. Bei einer kleinen Runde um die Kirche konnten die zahlreich strömenden Fahrgäste das Fahrgefühl der Vergangenheit wieder aufleben lassen und in den kurzen Pausen in der Kurve an der Freiheit ein Erinnerungsfoto schießen.

ToT

ToT

Fotos: © Hartmut Gröschke


Meldung vom 18.10.2009

6. Themenfahrt Straßenbahn

Unsere 6. Themenfahrt am 18. Oktober fand in Zusammenarbeit mit dem "Förderverein Schloss Hohenschönhausen" statt.
Gleichzeitig wurden Rundfahrten mit einem historischem Omnibus sowie ein Informations- und Souvenirstand angeboten.
Einen ausführlichen Bericht finden Sie unter dem Link "Themenfahrt".
Den Flyer von dieser Fahrt können Sie hier direkt als pdf-Datei unter Themenfahrt Oktober 2009 herunterladen.

Reko

Reko-Dreiwagenzug bei der Anfahrt zur Haltestelle "S+U Alexanderplatz/Dircksenstraße"

© Foto: H.-P. Arnold


Meldung vom 17. Oktober 2009

Aktuelle Gruppenaktivitäten

"BVG grenzenlos"

Auf dem geschichtsträchtigen größten Umsteige-U-Bahnhof Berlins, dem „S+U Alexanderplatz“, gingen die diesjährigen „Berliner Begegnungen“ mit einer Abschlussveranstaltung zu Ende, an der sich unser Verein beteiligte.
Einen Bericht finden Sie unter dem Link "BVG - grenzenlos.

ToT KT4D an der Straßenbahn-Haltestelle "S+U Alexanderplatz/Dircksenstraße"

Foto: © H.-P. Arnold


Meldung vom 05. Oktober 2009

Berliner Begegnungen

Im Rahmen der BVG-Veranstaltungsreihe "Berliner Begegnungen" nehmen wir an der am 17.10.2009 von 11:00 bis 18:00 Uhr stattfindenden Veranstaltung "BVG grenzenlos" mit der Ausstellung eines historischen Straßenbahnwagens vom Typ "TATRA KT4D", eines historischen Omnibusses vom Typ "IKARUS 260" und einem Informations- und Souvenirstand teil.

  • Standort der Fahrzeuge:
    Haltestelle "S+U Alexanderplatz/Dircksenstraße" (M2)


Meldung vom 28. September 2009

Aktuelle Gruppenaktivitäten

Tag der offenen Tür

Der Tag der offenen Tür mit viel Arbeit, auch in der Vorbereitung, liegt hinter uns. Einen Bericht finden Sie hier, oder links im Menü.

ToT

Foto: © Lutz Stumpf


Meldung vom 13. September 2009

Altglienicker Spätsommerfest

Am 13.09.2009 fand von 10:00 - 22:00 Uhr im Ortskern von Altglienicke das "8. Altglienicker Sommerfest" statt. Die Organisatoren hatten sich diesmal ein besonderes Highlight für dieses Volksfest ausgedacht. Es sollte ein historischer Straßenbahnwagen ausgestellt werden.
Weitere Informationen siehe hier


Meldung vom 25. August 2009

TM34 wieder einsatzfähig

Nachdem der Mitteleinstiegwagen 3802 für längere Zeit nicht einsatzfähig war, für nicht absehbare Zeit der offene Triebwagen 10 (Cöpenicker) ebenfalls ausfällt, entschieden wir uns dazu den TM34 schnellst möglichst nach Lichtenberg zu überführen um auf dem dortigen Hebestand die erforderlichen Arbeiten durchzuführen.
Nach erfolgreich durchgeführter Probefahrt konnte der Wagen mit eigener Kraft nach Niederschönhausen überführt werden. Sein Einsatz für Sonderfahrten, auch mit Beiwagen 1707 (Typ LOWA) oder mit Beiwagen 984 (Typ B06/27) ist damit wieder möglich.

ATZ+G107+TM34

ATZ 4508 mit G107 (Lore) und TM34 bei der Überführung nach Lichtenberg, hier am S+U Pankow


3802+9001

TM34 3802 (Bj. 1929) und FLEXITY 9001 (ZR lang; Bj. 2008) auf dem Betriebshof Lichtenberg

© Fotos: L. Stumpf


Meldung vom 11. August 2009

Arbeiten am Tw. 10

Gerade haben wir mit der Juli-Themenfahrt den 40. Geburtstag im zweiten Leben von "Lotte" gefeiert, doch mit dem Alter kommen die Beschwerden. Abnutzung der Lagerschalen führten zum Schaden an einer Achse. Diese wurde am 8. August 09 auf dem Hebestand im Betriebshof Köpenick ausgebaut, mit der Lore zum Säubern nach Lichtenberg gebracht und am 11. August zur Reparatur verschickt.
Nun warten wir auf die Rücklieferung der Achse und der Rohlinge für neue Lagerschalen und hoffen, den Wagen im September wieder einsatzfähig zu haben.

Lotte Hebestand

Tw. 10 auf dem Hebestand im Betriebshof Köpenick


ATZ

Die Achse vom Tw. 10 ist verladen und zum Abtransport bereit.

© Fotos: L. Stumpf


Meldung vom 05. August 2009

Aktuelle Gruppenarbeiten

In den vergangenen drei Monaten hatten wir neben den Themenfahrten noch 12 Mietfahrten. Dreimal wurden Paare ins Eheglück gefahren – erstmals auch mit dem Tatra.
Während des derzeitigen S-Bahn-Notfahrplans hilft nicht nur die BVG mit verstärkten Linienzügen. Auch wir durften als “Ersatzverkehr“ für die Panaorama-S-Bahn eine Gruppe von Eisenbahnfans befördern.
Selbst wenn wir in letzter Zeit viel gefahren sind und dafür Wagen geputzt und geschmückt haben, geht es gleichzeitig mit der Fahrzeuginstandhaltung und Restaurierung weiter.
Der Reko-TZ ist inzwischen auf den Hebestand rangiert und der Wagenkasten vom „Fahrgestell“ getrennt worden. Damit konnte jetzt mit der Reinigung des Unterbodens und der Federn begonnen werden. Auch der neue Fußboden lässt sich so besser einbauen. Parallel dazu beginnen auch die Arbeiten am Fahrwerk.

TZ Fahrgestell

Unterteil des Reko-TZ 3012


TZ Kabine

Eine der Fahrerkabinen des Reko-TZ - hier ist noch einige Arbeit erforderlich

© Fotos: L. Stumpf

Am Reko-TE geht der Einbau der LSA-Beeinflussung weiter. Parallel werden noch kleine Farbausbesserungen vorgenommen.


Meldung vom 17. Juli 2009

Neu im Angebot

Unsere für die einzelnen Themenfahrten erstellten Faltblätter finden Sie jetzt auch unter dem Menüpunkt "Downloads". Diese können Sie als PDF-Datei hier herunterladen.
Zur Zeit stehen die Blätter der bisherigen Fahrten 2009 sowie aus dem Jahr 2008 (auch Omnibus) zur Verfügung.


09. und 10. Mai Bölschefest

In diesem Jahr sind wir nach langer Zeit wieder einmal zum Bölschefest in Aktion gewesen.
Das Bölschefest ist ein traditionsreiches Straßenfest in Friedrichshagen und zieht sich beidseitig entlang der Bölschestraße vom S Bahnhof „Friedrichshagen“ bis zur Brauerei. So entstand die Idee, an beiden Tagen im Zeitraum 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr auf der früher mehrfach praktizierten Linienführung von Rahnsdorf zum Wasserwerk zu fahren. Wir hatten an beiden Tagen bestes Wetter und so konnte der offene Zug 10+808 eingesetzt werden. Die Fahrten waren in den verschiedensten Medien bekanntgegeben. Das Bölschefest und auch unsere Fahrten waren gut besucht.

BölschefestDie Historische erreicht den Marktplatz Friedrichshagen

© Foto: Lutz Stumpf


Meldung vom 10. Mai 2009

Aktuelle Gruppenarbeiten

Wenig Leute und viel Arbeit – unter diesem Motto lief die Vorbereitung auf die neue Saison. Dennoch haben wir alle geplanten Aufgaben geschafft. Drei Züge wurden nach den Kontrolldurchsichten bzw. Zwischenuntersuchungen nach Marzahn zur Bremsprobe gefahren und haben diese bestanden. Die Hauptuntersuchung am Reko-Beiwagen 267006 wurde in guter Qualität abgeschlossen und auch der probeweise Einbau der LZA-Anforderung im Reko-Triebwagen war erfolgreich. Nun werden die Komponenten fest eingebaut. Das alte System (Funk und Weichenansteuerung) bleibt aber erhalten. So kann der Zug jederzeit auch während des Einbaus noch zu Fahrten eingesetzt werden.
Mit vereinten Kräften wurden am 4. April die Lagerschalen des T24 erneuert.
Während ein Teil der Gruppe also am T24 arbeitete, startete mit der KT-Traktion bereits die erste Vereinsfahrt zu einem 40. Geburtstag. Beim Reinigen dieser Wagen hatten wir auch Unterstützung durch die anderen Arbeitsgruppen. Bei Sonnenschein und mit historischer Beschilderung sind viele interessante Fotos entstanden.

KT Berliner StraßeAuf dem Heimweg in der Berliner Straße

© Foto: Jean Döring


Meldung vom 27. Februar 2009

Arbeiten an Rekowagen

Am 2. Rekobeiwagen, an dem die Fristarbeiten bereits begonnen hatten, gehen die Arbeiten weiter. Die Fahrwerksteile und die Bremsanlage wurden zerlegt, zwei Blattfedern aufgrund gebrochener Federlagen ausgetauscht und auch der Vorwiderstand für die Schienenbremse gründlich aufgearbeitet. Eine langwierige und unangenehme Arbeit war auch die Reinigung des Unter­bodens, verbunden mit Neulack und Aufbringen von Antidröhnschutz. Inzwischen steht er wieder auf seinen eigenen Achsen und wird Ende Februar fertig gestellt sein. Anschließend geht er mit dem Triebwagen und dem weiteren Beiwagen nach Marzahn zur Bremsprobe. Dabei soll auch die Schaltung zur Ampelansteuerung zur Probe in den Reko-TE eingebaut werden. Dann entfällt zunächst bei diesem Zug das leidige „Schlüsseln“ an jeder Ampel.


Arbeit auch am T24

Ebenfalls etwas umfangreicher werden die Arbeiten an unserem Zugpferd – dem T24. Bereits bei den Filmaufnahmen im Juni wurde festgestellt, dass das Spiel der Tatzlager zwischen Motor und Radsatz recht groß ist. Hier war also ein Tausch der Lagerschalen im Winter einzuplanen. Ersatz ist nicht vorhanden und so haben wir über die BVG neue Lagerschalen bestellt und werden das Fahrzeug gleich vollständig auf Ölschmierung umbauen. Die Kontrolldurchsicht und Bremsproben der Tatras nimmt uns wieder Marzahn ab, aber auch so bleibt uns noch genug Arbeit bis zum April – vor allem, da fast alle Wagen zur Bremsprüfung nach Marzahn müssen.


Diesjährige Themenfahrten

Auch die Terminplanung für die Themenfahrten ist bereits abgeschlossen. Sie beginnen am 19. April und enden am 29. November als Adventsfahrt.
Zusätzlich wollen wir anlässlich 800 Jahre Köpenick auch am 2. Maiwochenende zum Bölschefest in Friedrichshagen fahren und am 13. Juni am Festumzug in Köpenick teilnehmen.

5403 in WoltersdorfAktueller Arbeitsstand am Maxiumwagen 5403 in Woltersdorf.

© Foto: Andreas Kubig


Meldung vom 27. Februar 2009

Überblick über die Gruppenarbeit

Weihnachtsfahrten

Eigentlich endet unsere Fahrsaison schon im November, doch auf Wunsch der BVG drehten wir mit dem Rekozug am 7. Dezember 2008 noch einige Runden zwischen dem Betriebshof Niederschönhausen und der Björnsonstraße. Zu ihrem 2. Weihnachtsmarkt, diesmal auf dem Garbatyplatz am S-Bhf Pankow sollten die historischen Fahrzeuge eine zusätzliche Attraktion sein. Auch der Ikarus 260 war im Einsatz und so konnten wir vom S-Bhf Pankow einen Halb­stundentakt zum Betriebshof bieten. Dort wurde unseren Fahrgästen eine Führung durch die historische Sammlung angeboten.

Weihnachtsmarktbus und – bahn sind in Niederschönhausen angekommenWeihnachtsmarktbus und – bahn sind in Niederschönhausen angekommen.

© Foto: Karsten Müller


Meldung vom 07.01.2009

Ein Jubiläum und reichlich Arbeit

In diesem Jahr haben wir ein Jubiläum zu feiern: 50 Jahre RekoWagen.

Reko Zug am AlexUnser Reko-Zug bei einer Themenfahrt 2007 am Alexanderplatz

© Foto: Lutz Stumpf