Meldung vom 10.08.2008

Tag der offenen Tür 2008 bei ViP

Parade BetriebshofArchivbild: Tag der offenen Tür auf dem ViP Betriebshof anno 2001.

© Foto: Holger Schöne

Am 6. September 2008 lädt die ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH in der Zeit von 14 bis 20 Uhr zu einem Tag der offenen Tür auf ihren Betriebhof ein.

Neben einem bunt gemixten Bühnenprogramm mit viel Musik und Tanzvorführungen ist natürlich auch für Ihr leibliches Wohlergehen gesorgt. Auch wird es die beliebten Betriebshofführungen geben, diesmal mit Vorführung der Radsatzdrehmaschine, der Fahrzeug-Waschanlage sowie der Besichtigung der Leitstelle. Fragen und Antworten zum Thema „Mehr Service für Potsdam“ werden in einer kurzen Talkrunde auf der Bühne erläutert. Für Groß und Klein ist u. a. vom Straßenbahn-Selbstfahren (ab 14 Jahre), über Basteln, Kinderschminken, Fahrrad-Parcours, Memo-Klick, Kletterwand, Kinderspielmobil, Party-Tram-Ausstellung mit Musik der Alten Wache und Vereinsinformationen alles dabei.

Anlässlich der Jubiläen „100 Jahre Straßenbahn nach Babelsberg“ und „10 Jahre Tram ins Kirchsteigfeld“ starten von 15 bis 18 Uhr stündlich vom Betriebshof aus Rundfahrten mit den historischen Straßenbahnen Gotha-G4 177 und Tatra-KT4D Prototyp 001. Im Fahrpreis von 5,00 EUR (Kinder 6-15 Jahre 2,50 EUR) für eine 100-minütige Rundfahrt ist eine neu erschienene Broschüre zum Babelsberger Streckenjubiläum enthalten. Unterwegs gibt es fachkundige Erläuterungen zur Streckengeschichte durch Mitglieder der Potsdamer Arbeitgruppe des DVN. Der Erlös dieser Fahrten kommt unmittelbar der Erhaltung der historischen Fahrzeuge der ViP zugute.